Informationen zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch sowie Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und Dienstleistungen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr sicheres Gefühl beim Besuch unserer Internet-Seiten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die persönlichen Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, verarbeiten wir gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutz Grundverordnung (EU DS-GVO), des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018) und des Telemediengesetzes (TMG).

Die mse Immobiliensoftware GmbH hat die folgenden Richtlinien für den Umgang mit personenbezogenen Daten erstellt, die als Basis für unser Verhältnis zu Kunden und Partnern dienen. Jegliche Änderung wird unverzüglich auf dieser Seite bekannt gegeben.

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Trotz größter Sorgfalt bei der Auswahl der Links zu anderen Anbietern können wir keine Verantwortung oder Haftung für die Inhalte und die Datensicherheit der Webseiten dieser Anbieter übernehmen. Auch diese Datenschutzerklärung gilt nicht für verlinkte Webseiten Dritter.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten beim Besuch unserer Webseiten

Beim Besuch unserer Webseiten speichern unsere Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die IP-Adresse Ihres PC sowie Datum und Zeit Ihrer Anfrage, den verwendeten Internet-Browser und das Betriebssystem Ihres PC sowie die Seite, von der aus Sie uns besuchen. Dies ist hauptsächlich notwendig, um Ihnen einen technisch zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können. Ein direkter Bezug zu Personen ist uns aufgrund dieser Daten grundsätzlich nicht möglich und wird auch nicht beabsichtigt.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z. B. im Rahmen einer Registrierung, der Anmeldung für bestimmte Dienste, für eine Umfrage oder den Erhalt von firmen- und produktbezogenen Informationen, der Teilnahme an einem Preisausschreiben oder zur Durchführung eines Vertrages.

Die im Rahmen des Zugriffs auf unsere Web-Seiten anfallenden Daten werden von der mse Immobiliensoftware GmbH  ggf. ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen, unsere Website zu optimieren, Statistiken aufzustellen und die IT-Sicherheit zu gewährleisten. Dabei werden bei allen Maßnahmen hohe Sicherheitsstandards beachtet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt.

Die von Ihnen der mse Immobiliensoftware GmbH zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden zu den jeweils angegebenen Zwecken, d.h. in aller Regel zur Bearbeitung von Aufträgen, der Zusendung von Infomaterial, zur Vertragsabwicklung sowie zur Einräumung des Zugangs zu bestimmten Informationen oder Angeboten gespeichert und genutzt.

Darüber hinaus verwendet die mse Immobiliensoftware GmbH Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls dazu, Sie mit interessanten Informationen und Angeboten zu versorgen, über neue Produkte und Services zu berichten sowie um Ihnen einen effizienten Kundenservice zu bieten. Sie können der vorgenannten Nutzung und/oder Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch Mitteilung an die mse Immobiliensoftware GmbH widersprechen, sofern die Daten nicht zur Vertrags-/Auftragsabwicklung erforderlich sind.


Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einem Webseitenserver auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Cookies können nicht zur Ausführung von Programmen oder zur Übertragung von Viren auf Ihren Computer verwendet werden. Cookies dienen in erster Linie dazu, den Websitebesuch komfortabler zu gestalten und zu beschleunigen.

Für das Angebot von Zusatzfunktionen, die zum Beispiel den Komfort bei der Nutzung unserer Webseiten verbessern, die einen einwandfreien Registrierungsprozess gewährleisten oder um Informationen über die Nutzung unserer Webseiten zu erhalten und so die Gestaltung unserer Webseiten besser auf unsere Kunden abzustimmen, setzen wir ggf. so genannte Cookies ein. Dabei werden für eine begrenzte Zeit Informationen über Ihre Nutzung unseres Webservers in Dateien auf Ihrem PC gespeichert. Bei einem erneuten Besuch auf unserer Webseite werden diese gespeicherten Informationen wieder ausgelesen, wodurch Ihnen zum Beispiel die erneute Eingabe von Daten erspart wird.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Browsereinstellungen so zu ändern, dass Cookies bei Bedarf blockiert werden oder erst nach Einzelfreigabe zugelassen werden. Wenn Sie die Speicherung von Cookies blockieren, können Sie die interaktiven Funktionen auf dieser oder einer anderen Website möglicherweise nicht in vollem Umfang nutzen.

Auf dieser Website werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können ebenfalls Cookies eingesetzt werden. Die erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und der Datenspeicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Datenschutz google:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook").
Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Die mse Immobiliensoftware GmbH gibt Kundendaten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Personenbezogene Daten werden nur weitergegeben, soweit dazu eine gesetzliche Pflicht besteht. Soweit die Weitergabe Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung erfolgt, können Sie auch dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Die mse Immobiliensoftware GmbH erwartet von seinen Kooperations- und Vertragspartnern, dass bei der Speicherung und Verwendung von Kundendaten zumutbare technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen getroffen und der aktuelle Stand der Datenschutzrechtssprechung Anwendung findet.

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Schutzmaßnahmen ein, um Ihre der mse Immobiliensoftware GmbH zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Vertrauliche persönliche Daten, die über das Internet übertragen werden, schützen wir darüber hinaus durch Verschlüsselung, z. B. das SSL-Protokoll (Secure Socket Layer). Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Browser die entsprechenden Verschlüsselungssysteme unterstützt (bei Browsern der neueren Generation ist das der Fall durch Standardeinstellung).

Alle unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung des Datengeheimnisses gemäß EU DS-GVO Art. 29 verpflichtet.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sind. Sie haben das Recht, nach EU DS-GVO Art. 13 und 14, Auskunft, Korrektur, Löschung und Vergessenwerden ihrer personenbezogenen Daten einzufordern.


Verantwortlichen Stelle:
Geschäftsführer: Thorsten Beyerstedt
Anschrift der verantwortlichen Stelle:
mse Immobiliensoftware GmbH  
Jarrestraße 2
22303 Hamburg
Telefon: (040) 53 43 51 - 0
Telefax: (040) 53 43 51 - 11

Externer Datenschutzbeauftragter:

Dieter Klapproth
Rüdesheimer Platz 5
14197 Berlin
Telefon: (030) 82 24 88 8
Mobil: (0170) 34 56 95 9
Mail: d.klapproth@ains-a.de
Internet www.dieterklapproth.de


Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:
Angebot von Software und IT-Dienstleistungen. Maßgeschneiderte Software-Lösungen auf der Basis von Microsoft Dynamics NAV, Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten im Auftrag gemäß der Dienstleistungsvereinbarungen mit Kunden aus den auf der Homepage genannten Branchen sowie für eigene Zwecke.

Regelfristen für die Löschung der Daten:
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (z. B. Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind und die Löschung nicht gesetzlichen Vorschriften widerspricht. Soweit es sich um die Durchführung der Auftragsdatenverarbeitung handelt, liegt die Verantwortung zur Löschung beim jeweiligen vertraglich verpflichteten Auftragnehmer.